3D-Druck – das Smartphone von morgen?

Für mich ist diese Frage mit einem klaren Ja zu beantworten. Über 3D-Druck ist fast täglich etwas in einer der zahllosen Technik Zeitschriften oder online Plattformen zu lesen. Man kann hier von Autos, Flugzeugteilen ja sogar von ganzen Häusern lesen, die innert wenigen Tagen mittels 3D-Druck erstellt wurden. Man kann lesen von der Revolution der Fertigung von allem Möglichem und auch von heute noch Unmöglichem.

3D-Druck Smartphone

3D-Druck – Das Smartphone von morgen?

Aber …

  • … was ist wirklich möglich?
  • … welche Bedeutung hat 3D-Druck für mich als Individuum?
  • … welchen Einfluss hat 3D-Druck auf die Gesellschaft?
  • … interessiert sie nur ein schneller Überblick über das Thema an und für sich?
  • … oder brauchen sie ein 3D-gedrucktes Teil?

In allen Fällen sind sie bei mir richtig!

Wie ich zum 3D-Druck kam

Ich befasse mich seit 2011 intensiv mit dem Thema 3D-Druck. Bis dahin habe auch ich nur davon gelesen. Im Jahre 2011 startete dann Brook Drumm eine Crowdfunding Kampagne für seinen Printrbot auf www.kickstarter.com und hatte innerhalb von 3 Tagen 200% seines Funding Ziels erreicht. Mit dieser Kampagne begann dann auch mein intensiver Kontakt zum 3D-Druck. Ich habe zwar keinen Printrbot erstanden, aber die Kampagne unterstützt. Meine ersten selbst konstruierten Teile sind dann auf einem solchen Printrbot erstellt worden. Auch wenn die Druckqualität gruselig war, haben sie ihren Zweck erfüllt! Lesen sie hier mehr über die Geschichte des Printrbot, auch wenn es die Firma Printerbot auf Grund zu starker Konkurrenz im Budget Sektor nicht mehr gibt.

Mein Status Quo

Mittlerweile besitze ich mehrere eigene 3D-Drucker und bin auch beruflich im 3D-Druck Gewerbe tätig. Ausserdem verfüge ich über ein stetig wachsendes Netzwerk von „3D-Druckern“ mit denen ich mich regelmäßig treffe und austausche. Im diesem Kreis werden regelmäßig Probleme gelöst und neue Ideen kreiert.

Braucht man nun 3D-Druck?

Wenn ich behaupte dass es keinen vernünftigen Grund dafür gibt, einen 3D-Drucker zu besitzen oder in irgend einer Art zu nutzen, dann liege ich damit wohl genauso richtig wie Ken Olsen der 1977 sagte „Es gibt keinen Grund, warum jeder einen Computer zu Hause haben sollte“.

Aktuelles

September 12, 2020
Captain Rex Helmet

So, in den Ferien endlich das Projekt Capain Rex‘ Helm fertiggestellt. Ein Visier fehlt zwar noch, aber ich finde ihn als Erstlingswerk in der Art jetzt schon recht gut gelungen.
Und ja er ist zum ... Sehen Sie mehr

August 13, 2020
Fotos von Salvador Richter 3D-Drucks Beitrag

Nix großartiges, aber mit sehr nützlicher Funktion. Alle Kabel im Regal sauber verschwunden. Geklebt mit doppelseitigem Klebeband von Tesa.

June 26, 2020

Einfach mal mit dem 3D-Drucker Tetris spielen ?

June 25, 2020
Konstanz Leben & Geniessen

??? Zeigt her eure Webseiten! ???
Macht Euch sichtbar!
Vernetzen wir uns!
Postet unten in den Kommentaren den Link zu Eurer Webseite. Ganz ohne Beschreibung. Hier könnt Ihr für Euch Werbung machen. ... Sehen Sie mehr

June 23, 2020
Makes of Corona Seilbahn / cable car by MrPringles - Thingiverse

Mein Corona Projekt :-)

coronaproof lending stuff to my neighbour. :)

May 30, 2020

Hier noch ein Video zur Fahrradklingel

May 30, 2020
Fotos von Salvador Richter 3D-Drucks Beitrag

Fahrrad umgefallen - Klingel kaputt. Adapter gezeichnet gedruckt - Klingel geht wieder ?

May 11, 2020
Sind Einzelstücke dank 3D-Druck bald Discounterschnäppchen?

3D-Druck macht Einzelstücke erschwinglich - Dennoch sind Einzelanfertigungen keine Schnäppchen aus dem Discounter.

Als professionell aktiver 3D-Drucker und selbsternannter Spezialist für ... Sehen Sie mehr

Als professionell aktiver 3D-Drucker und selbsternannter Spezialist für Ersatzteile bekomme ich regelmäßig Anfragen folgender Art: "Ich brauche da ein Teil, das kann man doch sicher drucken!?" In ... Sehen Sie mehr

April 28, 2020
Corona Seilbahn

Die Corona-Seilbahn in Action

« 1 of 6 »